Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit Weinen aus meiner Heimat, der Pfalz! Eine Reise, die niemals enden wird. Ich möchte Euch mitnehmen und begeistern von den ausgezeichneten Weinen aus der Pfalz und aus Rheinhessen! Die Weine, welche ich Euch anbiete, habe ich selbst ausgewählt. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Euch bei der Auswahl eurer zukünftigen Lieblingsweine beratend zur Seite zu stehen.

Herzlich willkommen und immer ein Schlückchen "Gude Woi" im Glas!


Gleich zwei Winzer halten gleichzeitig Einzug ins Woilädsche:

Weingut Borell-Diehl

"Zur Pfälzer Avantgarde" zählt der Falstaff das Weingut Borell-Diehl aus Hainfeld. Mit Hingabe und wachsamer Aufmerksamkeit kümmert sich die Winzerfamilie um Reben und Trauben, im Keller hilft moderne Technik dabei, den im Weinberg gebildeten Charakter in die Flasche zu bekommen.

Die Ursprünge gehen auf Familie Borell zurück, das Weingut Borell-Diehl entstand 1990 durch die Heirat von Annette Borell und Thomas Diehl. Die Winzermeisterin und der Weinbautechniker haben den Standort im historischen Fachwerkhaus beibehalten und die Rebfläche auf 32 Hektar vergrößert. Beim Riesling experimentieren sie mit dem Ausbau im Holzfass. Impulse setzt mittlerweile Sohn Georg, der seiner Weintechniker-Ausbildung einen Aufenthalt in Neuseeland folgen ließ. Zusammen mit seinem Vater hat er die Verantwortung im Keller und lässt die Kritiker aufhorchen. Eine klare Empfehlung für das Weingut Borell-Diehl spricht Gault Millau mit 3,5 roten Trauben aus, Eichelmann vergibt 2 Sterne.

Weingut Hensel

Die Familie Hensel blickt auf eine über 300-jährige Tradition zurück. Schon im 17. Jahrhundert baute sie in der Pfalz im großen Stil Reben an, pflegt und veredelt diese. Doch erst in den 1990er Jahren entwickelte Thomas Hensel aus dem kleinen, traditionellen Familienbetrieb für Rebenzüchtung und Rebenselektion ein modernes und innovatives Weingut mit Flugplatzanbindung. So lautet die Maxime von Thomas Hensel denn auch: „Mit einer sorgfältig gepflegten Rebe auf dem zu ihr passenden Boden fängt guter Wein an.“ Dazu kommen das klassische Handwerk des Winzers und viel Handarbeit. 55 Prozent Weißweine (Riesling, Weiß- und Grauburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, als Newcomer Grüner Veltliner) und 45 Prozent Rotweine/Rosé (Spätburgunder, Saint Laurent, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon) werden hier angebaut. Selektionierte Lese und der Ausbau „sur lie“, auf einem langen Hefelager bis kurz vor der Flaschenfüllung, geben den Weißweinen viele Nuancen. Die Premiumlinie HÖHENFLUG wird nach selektiver Handlese und einer sorgfältigen Auslese in Spezialtanks vergoren, um eine optimale Aromen- und Farbausbeute zu erreichen. Bis zu 30 Tage dauert die Maischegärung und nur die besten Weine eines jeden Rotweinjahrgangs werden im Barrique ausgebaut. Die Weine lagern bis zu 20 Monate in den kleinen Eichenholzfässern. Hensel bleibt im Aufwind – bleiben Sie gespannt.